News / Neuigkeiten
Weihnacht auf dem Friedhof
Geschrieben von: Michael Albert   
Sonntag, den 13. Dezember 2020 um 11:04 Uhr

Weihnachten auf dem Friedhof
von Michael Albert

*1836 in Trappold †1893 in Schäßburg


Wenn tief im Tal erloschen sind

am Weihnachtsbaum die Kerzen

und noch im Traum so manchem Kind

die Freude pocht im Herzen:

 

Dann tönt voll Ernst, dann tönt voll Macht
vom Berg die Glocke droben,
um in der stillen, heiligen Nacht
den Herrn, den Herrn zu loben.

 

Sie braust ihr Lied so voll, so tief
auf hoher Friedensstätte,
wo schon so lang, so lange schlief
manch´ Herz im Hügelbette;

 

Sie braust ihr Lied den Toten dort
in weiter, weiter Runde:
"Auch oben an dem stillen Ort
ist´s Weihnacht", tönt die Kunde.

 

Ach Weihnacht, Weihnacht ! -
wer ein Kind, ein liebes, dort begraben,
trug Tannenäste, treu gesinnt,
ihm als Erinnerungsgaben.

 

Er legte sie bei Tage sacht
aufs Bett ihm als Geschenke,
zu zeigen, das er sein gedacht
und seiner fort gedenke.

 

Und wessen Vater droben ruht,
gedeckt von Schnee und Eise,
und wer die Gattin, lieb und gut
vermist in seinem Kreise:

 

In ruft der Glocke Weiheklang
ins Reich der Stillen oben;
er fühlt auch seiner Liebe Drang
in ihren Klang verwoben.

 
Schäßburg und die Große Kokel
Geschrieben von: Martin Rill   
Samstag, den 28. März 2020 um 15:42 Uhr

Georg Gerster und Martin Rill: Schäßburg und die Große Kokel.

Hg. Martin Rill, Hardcover, 300 Seiten, 800 Farbabbildungen, 1 Übersichtskarte, 19 Ortsgrundrisse. Vorwort Dechant Dr. Bruno Fröhlich.

Sehr geehrte Damen und Herrn,


Schäßburg und das Kokelumland der Stadt bewahren ein vielfältiges
kulturelles Erbe, das es verdient, in ganz Europa bekannter zu werden. Ziel der Publikation ist es, ein Landschaftsbild von 19 Ortschaften zu zeichnen: Arkeden, Denndorf, Dunesdorf, Felsendorf, Großlasseln, Keisd, Klosdorf, Kreisch, Malmkrog,  Neudorf, Peschendorf, Rauthal, Schaas, Scharosch, Schäßburg,   Trappold, Waldhütten, Weißkirch und Wolkendorf.

Die Gasamtdarstellung jeder Ortschaft wird mit einem historischen Überblick,  Flugaufnahmen sowie einem Ortsplan mit den Straßennamen eingeleitet. Herzstück der Präsentation ist die evangelische   Kirche samt ihrer Ausstattung. Gassen und Plätze, Gemeinschaftsbauten und andere wesentliche   Einrichtungen werden in Bild und Wort dargestellt. So ist eine kaleidoskopische Monografie der sächsischen Landschaft am Mittellauf der Großen Kokel entstanden, die Geschichte, Architektur und Kulturgeschichte umfasst.

Hier spiegelt sich die Geschichte eines Dorfes, einer Stadt oder einer Region. Doch dieses wertvolle Kulturerbe ist in seiner Existenz bedroht. Immer mehr historische Bauten sind von Verfall, Veränderung, Verkauf oder sogar Abriss bedroht. Die flächendeckende Dokumentation aller Ortschaften einer Region ist zu einer dringenden Aufgabe geworden. Wenn wir das jetzt nicht tun, können wir das später vor der Geschichte nicht verantworten.   Unsere Nachkommen werden uns einmal danach fragen, wie wir damit umgegangen sind. Helfen Sie mit, diese gemeinsame Verantwortung in einer aufwendig gestalteten Publikation festzuhalten. Mit jedem bestelltem Bildband helfen Sie mit, eine der wichtigsten Verbindungen zwischen Vergangenheit und Zukunft für kommende Generationen zu erhalten. Mit dem Erwerb eines Bildbandes ermöglichen Sie die Drucklegung dieser Publikation. Setzen Sie ein Zeichen. Geht es doch um das Selbstverständnis unserer siebenbürgisch-sächsischen Gemeinschaft, um unsere Werte und Traditionen, um nicht weniger als um die Seele unserer abendländischen Kultur im Karpatenbogen.

 

hier - Bestellformular Downloaden - hier

 

hier - Broschüre - hier

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr
Martin Rill


 
1. Adventsfeier der HOG Trappold
Geschrieben von: Monika Bielz   
Sonntag, den 08. Dezember 2019 um 11:08 Uhr

1.Adventsfeier der HOG Trappold

Der Nikolaus war schon ein paar Tage früher da! Und zwar auf der Adventsfeier der HOG Trappold

in Mammendorf am 1.12.2019.

Am ersten Advent waren nämlich alle Trappolder zu einer kleinen Adventsfeier eingeladen.

Dieser Einladung sind dann weit über 100 Trappolder gefolgt, und so wurde aus der kleinen Feier eben eine große Feier

und viele zusätzliche Tische und Bänke mussten aufgestellt werden.

Die vielen Kinder freuten sich über den Nikolaus und die Päckchen, die er verteilte. Es wurde gesungen,

Gedichte wurden aufgesagt und Geschichten erzählt, Plätzchen und Kuchen wurden gegessen und gegen 18 Uhr verabschiedete man sich in eine selige Weihnachtszeit.

Es war ein wunderschöner und rundum gelungener Nachmittag und der Vorstand bedankt sich bei

allen kleinen und großen Helfern.

Monika Bielz

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür.

Daher möchten wir euch allen eine ruhige Adventszeit wünschen sowie glückliche

und besinnliche Weihnachtsfeiertage im Kreise eurer lieben Familien.

Und auch ein glückliches und gesundes neues Jahr 2020

 

Euer Vorstand

 

 

Zur Bildergalerie

 
Dinkelsbühl2019
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 16. Juni 2019 um 16:37 Uhr

Hallo Trappolder und Besucher,

die Fotos von Dinkelsbühl 2019 sind jetzt online.

http://www.trappold.de/joomla/index.php/bilder/category/79-dinkelsbuehl2019


Gruß euer Admin

 
Kirchenburg
Geschrieben von: Michael Albert   
Sonntag, den 09. Dezember 2018 um 12:34 Uhr

Liebe Trappolder,

wir bedanken uns nochmals recht herzlich für Ihre Unterstützung und Spenden für die Pflege des Trappolder Friedhofs.

Unsere Herzensangelegenheit zur Weihnachtszeit.

,,Unterstützung der Renovierungsarbeiten an der Trappolder Kirchenburg’’

Diese wird seit mehreren Jahren  von verschiedenen Stiftungen und Vereinen unterstützt.

Mit einer kleinen Spende unsererseits können wir mithelfen die Arbeiten an der Kirchenburg zu unterstützen.

Uns liegt am Herzen die Kirchenburg in einem guten Zustand der kommenden Generation zu hinterlassen,

dies sind wir unseren Vorfahren schuldig.

Wer Spenden möchte kann sich bei mir Michael Albert unter Tel.0821 312437 melden um weitere

Informationen zu erfahren.

Danke im Voraus.

Wünschen allen frohe und besinnliche Weihnachten

Euer Vorstand

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 5